Gerade habe ich der TV-Zeitung gesehen, dass heute ein Bericht über Irland kommt. Es ist zwar etwas kurzfristig, da die Sendung heute um 13:10 Uhr in der ARD läuft.
Zitat Zitat von ARD Sendungsbeschreibung
Die Grüne Insel - Eine Zeitreise nach Irland
Länge: 45 Min.

Lange galt die „grüne Insel" als das Armenhaus Europas. Doch längst hat Irland sich nicht nur zu einem der reichsten Staaten der EU und zum europäischen IT-Standort Nr. 1 gemausert, sondern ist auch für viele Deutsche zur neuen Heimat geworden.

Irland, das bedeutet Großstadtflair neben ländlicher Idylle, eine wilde, zerklüftete Küstenlandschaft im Zusammenspiel mit sanften Hügeln und das enge Nebeneinander geschichtlicher Reminiszenzen und lebendiger Gegenwartskultur. Diese einmalige Mischung hat Irland seit den 50er Jahren zu einem Lieblingsziel für deutsche Auswanderer und Urlauber werden lassen.

Die Filmemacherin Beatrice von Schilling begibt sich auf Spurensuche an die spannendsten und schönsten Orte der „grünen Insel". Sie erzählt die persönlichen Geschichten Deutscher, die sich Hals über Kopf in ein neues Land verliebten: Vom Schriftsteller bis hin zum Landwirt, alle fanden ihr persönliches Glück auf der einzigartigen Insel - eine Entscheidung die sie niemals bereuten. Auf den Wegen von James Joyce und Heinrich Böll führen uns liebevolle Privatfilmaufnahmen auf eine Reise zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.